Ecke Ecke
Logo

Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik

- Gammastrahlen-Astronomie -

Projekt:   Fermi Space Telescope  

 

  MPEMPE   GruppeGamma-Astronomie   ProjekteProjekte   ProjektFermi

Projekt GLAST

Aktuelles

Mitarbeiter

Publikationen

Links


Interna
(eingeschränkter Zugriff)


Suche

Impressum

Verweis English version

Fermi

Fermi Gamma-ray Space Telescope
(früher Gamma-ray Large Area Space Telescope "GLAST")

Das "Fermi Gamma-ray Space Telescope" ist ein neuer Satellit um die Objekte und Erzeugungsprozesse, die hochenergetische Stahlung im Weltall aussenden, zu untersuchen.
Fermi arbeitet im Energiebereich 10 keV bis 300 GeV und wird etwa 30 mal empfindlicher sein als das EGRET Teleskop auf dem Gammastrahlenobservatorium CGRO.
Zusätzlich befindet sich auf Fermi noch ein Gammastrahlen-Burst-Detektor, der in Zusammenarbeit mit dem MPE gebaut wurde.

Mehr Informationen finden Sie auf den (englischsprachigen)

externer Verweis Fermi Seiten bei NASA (USA)
Verweis Fermi Gamma-ray Burst Monitor Seiten am MPE
Verweis LAT Seiten am MPE
GLAST

Satellit
Start 11. Juni 2008
Missionsende unbestimmt
Status in Erdumlaufbahn

MPE Beteiligung
Fermi Gamma-ray Burst Monitor (GBM)


Valid HTML 4.01! Letzte Änderung: 2008-12-10 durch H. Steinle mail
Ansprechpartner: J. Greiner mail
up © Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik